07. Mai 2019
Ein kleines Fischlein schwamm so ganz allein und wie besessen im Meer, bis an den Kai. Denn es wurde fast gefressen von einem großen Hai, der durch das trübe Wasser kam. Es ängstlich hielt den Atem an. Zitternd schwimmt es nun seine Runden, vergißt bald die schrecklichen Stunden. Die Augen blicken noch traurig, weil die Erinnerung so schaurig. Erst später faßte es wieder Mut und fühlte, wie wohl das tut. Als es neue Bande knüpfte, sein kleines Herz vor Freude hüpfte. Jetzt schwimmt das...
01. Mai 2019
die Mondsteine entfalten ihre feine, zarte Kraft auf Körper, Seele und Geist und schaffen eine positive Verbindung. Vielerortens wird er auch als Stein der Liebe genannt.
12. April 2019
Ich hatte es schon lange vor, nun hab ich mir die Zeit genommen und endlich meine Schmucksäckleins selbst geschneidert. Ich habe es sehr genossen mal zur Abwechslung weiche Stoffen zu verarbeiten...
05. April 2019
himmelblau und rosarot, farbenrausch im frühen angebot, blütentrunken der himmel fällt, glücksversunken in die welt.
22. Februar 2019
Der Name hat tatsächlich mit dem Granatapfel zu tun. Zwar wurde er erst im Mittelalter „erfunden“, doch das lateinische Wort „granum“ für Korn oder Kern zeigt zum einen auf das Vorkommen des Minerals in Körnern hin, als auch auf die Ähnlichkeit mit den Kernen des Granatapfels und erfreut uns durch sein warmes Funkeln. Ein wahrer Heilstein des Herzens.
07. Februar 2019
Heute am Morgen um 10 Uhr ... oh wie schön mein Werkzeug zu sehen! Es verspricht wieder ein spannender Arbeitstag zu werden ...
01. Februar 2019
... ghastly grim and ancient Raven wandering from the Nightly shore - Tell me what thy lordly name is on the night's Plutonian shore!" Quoth the Raven, "Nevermore" . edgar allen poe
27. Januar 2019
... dieses sanfte farbenspiel des winters fasziniert mich jeden tag aufs neue und lässt mich auch beim arbeiten an meiner werkbank nicht los ...
31. Dezember 2018
18. Dezember 2018

Mehr anzeigen